Grußwort des Bürgermeisters

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

Unsere Gemeinde vereinigt  seit der Gemeindereform Teile der drei historischen Länder Baden, Württemberg und Hohenzollern, dies ist landesweit ein Alleinstellungsmerkmal. Ostrach ist geprägt durch eine Vielfalt an Handwerks- und Industriebetrieben, wir bilden einen Abbauschwerpunkt innerhalb Oberschwabens für Moränekies.

Den Besucher erwarten in unserer „Ferienregion Nördlicher Bodensee“ weitläufige Wälder, das zweitgrößte Moor Süddeutschlands mit über 1000 ha, ein vielfältiges Angebot an Museen und Freizeiteinrichtungen und eine breit aufgestellte Gastronomie.

Ostrach besticht als attraktive Gemeinde zum Leben und Arbeiten durch eine gut aufgestellte öffentliche und private Infrastruktur. Stichworte wie Kleinkindbetreuung ab dem ersten Lebensjahr, eine moderne Schullandschaft bis hin zur Realschule, vielfältige Einkaufsmöglichkeiten, schnelles DSL und günstiges Bauland sind für uns selbstverständlich. Unsere vielen engagierten Vereine und Gruppen und die Kirchengemeinden machen Ostrach lebens- und liebenswert.

Unser Internetauftritt wurde zum Jahresbeginn 2010 durch die Agentur „Gittinger – Neue Medien“ aus Ostrach neu gestaltet und mit vielen interessanten Möglichkeiten für Bürger, Gewerbetreibende und Besucher ausgestattet. Wir laden Sie ein, unsere Gemeinde auch auf diesem Wege näher kennenzulernen.

Herzlichst
Ihr Bürgermeister
Christoph Schulz

Nach oben

Gittinger neue medien