Ostrach - Vielfalt.Leben.Sein.Ostrach - Vielfalt.Leben.Sein.Ostrach - Vielfalt.Leben.Sein.Ostrach - Vielfalt.Leben.Sein.Ostrach - Vielfalt.Leben.Sein.Ostrach - Vielfalt.Leben.Sein.Ostrach - Vielfalt.Leben.Sein.Ostrach - Vielfalt.Leben.Sein.

Herzlich Willkommen in der Gemeinde Ostrach

Herzlich willkommen in Ostrach

Darüber spricht Ostrach

Adventssingen "In d' Nacht nei losa"

am 23. Dezember 2018 um 17.00 Uhr in der Kath. Kirche St. Pankratius in Ostrach
mit dem Kirchenchor Einhart,  der Saitenmusik Salteris und Franz Wohlfahrt
Leitung: Stefanie Wohlfahrt

 

Voranzeige:

Omnitah "X-max Tour" 2018

Gesangverein Ostrach 1884 e.V. Tafertsweiler Dorfgemeinschaftshaus Ortsstr. 19 (gegenüber Kirche)

Beginn: 17.00 Uhr, Einlass: 16.30 Uhr

Karten erhältlich unter 07585 93 44 60

Vorverkauf 11,00 €, Abendkasse 13,00

 

Freilichtspiel "Wenn der Schwarze Vere kommt..."

Besuch der Ostracher Theatergruppe in Füramoos

Bürgermeister Schulz hat vom "Theater ohne Namen Abdera e.V." eine Einladung zu ihrem Theater "Schwarzer Veri" erhalten. Am Freitag, 23.11.2018 besuchte eine kleine Truppe aus Ostrach das Theater in Füramoos (Gemeinde Eberhardzell) und wurde vom Regiesseur Peter Schmid im Gasthaus Rössle begrüßt. Weil der "Schwarze Vere" in Biberach im Ehinger Tor am 20.07.1819 durch einen Blitzschlag zu Tode kam, nahm auch die Theatergruppe T.O N. unter der Leitung von Peter Schmid den Anlass über den Schwarzern Vere ein Theaterstück zu schreiben und zu spielen. Das Stück kam bei allen Besuchern gut an und die Füramooser freuten sich über den Besuch aus Ostrach.

Flyer Theater "Schwarzer Veri" in Füramoos

Die "Schwarzen Vere" aus Ostrach und Füramoos

Wenn der Schwarze Vere kommt....

Dankschreiben des Bürgermeisters im Mitteilungsblatt Nr. 25
Informationen über das Theaterstück "Wenn der schwarze Vere kommt" finden Sie auf der Hompage www.schwarzervere.de

Die DVD vom Freilichtspiel "Wenn der Schwarze Vere kommt" ist auf dem Rathaus Ostrach, Erdgeschoss Zimmer 4 zu den üblichen Öffnungszeiten für 20 € erhältlich. Eine tolle Erinnerung an unser gemeinsames Ostracher Theaterprojekt.