Aktuelle Meldungen der Gemeinde Ostrach

Dienstag, 22. Juni 2021

Corona-Testzentren in Ostrach

Jeder hat einmal in der Woche Anspruch auf einen kostenlosen Coronatest (sog. Bürgertest).

Auch wenn die Zahl der Infizierten erfreulich zurückgeht und Tests nicht mehr überall verlangt werden müssen, bieten wir trotzdem weiterhin ein Testangebot in unserer Gemeinde an.

 

 

Testzentrum Apotheke

Im Erdgeschoss des Ärztehauses, Sigmaringer Straße 8 testet die Goetz'sche Apotheke mit Unterstützung der Ostracher Bereitschaft des DRK.

Der Eingang ist auf der Ostseite des Gebäudes bei der gekiesten Fläche und ist gekennzeichnet. Bitte nicht in die Apotheke gehen!

Hier gelangen Sie zu den nächsten freien Terminen im Testzentrum Apotheke:

Freie Termine im Testzentrum der Ostrach in der Sigmaringer Straße 8

Allerdings ist zwingend eine Voranmeldung im Internet erforderlich auf:

https://www.apo-schnelltest.de/goetzsche-apotheke

Bitte zum Test mitbringen:

  • Personalausweis
  • Im Raum muss eine FFP2-Maske getragen werden

Achtung: Weiterführung des Gastronomie-Bürgertests!
Samstagabend ausgehen? Sonntagmittag Dreigängemenü im Restaurant Ihrer Wahl? Wir liefern den passenden Test dazu!
Samstag, 19.06.2021 von 17.00 Uhr bis 18.00 Uhr - auch ohne Anmeldung!
Testzentrum "Alte Apotheke", Hauptstraße 29
Erst testen, dann festen!

 

Testzentrum DRK

Der Kreisverband des Deutschen Roten Kreuzes betreibt ein "Drive-In-Testzentrum auf dem Parkplatz der Buchbühlhalle in der Altshauser Straße.

Ab sofort wird nur noch ein Termin in der Woche stattfinden:

Freitags von 18.00 Uhr bis 19.00 Uhr

Bis auf wieteres werden montags mangels Nachfrage keine Tests mehr stattfinden!

Es ist keine Voranmeldung erforderlich!

Über diesen Link gelangen Sie zu den notwendigen Formularen für die Testung!
Bitte ganz nach unten scrollen, dann gelangen Sie zu den Formularen.

Die Negativ-Bescheinigung muss nur heruntergeladen werden, wenn Sie zwingend benötigt wird.

Bitte nutzen Sie diese Möglichkeit, um für sich und andere mehr Sicherheit zu erreichen!

 

 

Gittinger neue medien