Aktuelle Meldungen der Gemeinde Ostrach

Dienstag, 08. August 2017

REMO - Regionalentwicklung Mittleres Oberschwaben

3. PROJEKTAUFRUF GESTARTET

Am 3. August 2017 startete der dritte Projektaufruf! Wir rufen Privatpersonen, Unternehmen, Vereine, Institutionen und Kommunen auf, sich aktiv an der Gestaltung der LEADER-Region Mittleres Oberschwaben zu beteiligen und Projekte einzureichen. Potentielle Antragssteller finden in der Rubrik >> LEADER-Förderung den aktuellen >> Projektaufruf.

Aufgerufen werden Projekte in folgenden Handlungsfelder:

1. Regionale Wirtschaft (Handwerk, Gesundheitswirtschaft, Fachkräftesicherung)
2. Kommunalentwicklung (interkommunale Kooperationen, demografische und inklusive Anpassungsprozesse, Mobilitätslösungen, Kunst und Kultur im ländlichen Raum)
3. Landentwicklung (Gewässerentwicklung, Streuobstpflege, Produktvermarktung, Naturschutz und Umweltbildung)
4. Tourismus (Gesundheits-, Natur-, Kultur- und Familientourismus sowie Kulinarik) Für den dritten Projektaufruf stehen 550.000 € zur Verfügung (zuzüglich eventueller Rückflussmittel, max. 300.000 €).

Alle notwendigen Informationen und Formulare finden Sie in der Rubrik "Downloads & Links". Die Projektideen können bis zum 06.10.2017 eingereicht werden. Voraussichtlich am 28.11.2017 erfolgt die Projektauswahl durch das Auswahlgremium LEADER-Steuerungskreis anhand von festgelegten Bewertungskriterien. Nach einem positiven Beschluss kann der Antragssteller das Projektvorhaben schriftlich bei der Bewilligungsbehörde einreichen. Erst nach der offiziellen Bewilligung kann die Projektumsetzung starten. Weitere Informationen finden Sie in der Übersicht zum 3. Projektaufruf REMO-Sprechtage Die REMO-Geschäftsstelle bietet im September drei Beratungstage an:

• Landkreis Sigmaringen
im Rathaus Ostrach am 19. September 2017 von 13-17 Uhr

• Landkreis Ravensburg
im Rathaus Ebersbach-Musbach am 20. September 2017 von 13-17 Uhr

• Landkreis Biberach
im Rathaus Hochdorf am 21. September 2017 von 13-17 Uhr

Wenn Sie eine Projektidee haben, sich aber noch nicht sicher sind, ob diese für LEADER geeignet ist, können Sie ohne Voranmeldung an einem der drei Sprechtage vorbeikommen. Wir beraten Sie gerne unverbindlich! Der LEADER-Prozess im Aktionsgebiet Mittleres Oberschwaben wird gefördert durch das Ministerium für ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg und den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER).

Weitere Informationen sind über den nachstehenden Link auf der Webseite der Kommission einzusehen:

www.re-mo.org

IHRE ANSPRECHPARTNER : Bernd Reißmüller Telefon: 07584 9237-180
e-mail senden Daniela Hohl: Telefon: 07584 9237-181 E-Mail senden

 

 

Gittinger neue medien