Aktuelle Meldungen der Gemeinde Ostrach

Montag, 02. Mai 2016

Bundesregierung fördert Ausbildungskooperation der Ostracher Unternehmen Neher, HFM, Tegos und Schnetz

Die Bundesregierung fördert die Ausbildungskooperation der Ostracher Unternehmen Neher, HFM, Tegos und Schnetz. In der Dreiländer-Gemeinde Ostrach wird Nachwuchsförderung groß geschrieben. Den beiden mittelständischen Werkzeug- und Maschinenbauunternehmen Neher-Group in Einhart und HFM Modell- und Formenbau GmbH in Kalkreute haben sich zwei weitere Betriebe angeschlossen, um erfolgreich in einer Ausbildungskooperation zusammenzuwirken. Zur Nachwuchsförderung gehören jetzt auch die Tegos GmbH, Spezialist für Tür- und Klappenmodule für Wohnmobile und Caravans, sowie die HFM-Tochter Schnetz Modell- und Formenbau GmbH. Die Unternehmen bieten jungen Menschen mit handwerklichem Geschick und einem guten räumlichen Vorstellungsvermögen einen hervorragenden Einstieg ins Berufsleben. Die Tatsache, dass die Kooperation durch das Bundesprogramm Land(auf)Schwung ausgewählt wurde und dadurch eine Förderung erfahre, sei Ansporn, dieses einzigartige Partnermodell für die Zukunft noch zu stärken. „Wir freuen uns, dass diese Form der Nachwuchsförderung derart positiven Anklang findet“, sagen die Geschäftsführer Gerd Neher (Neher Group), Horst Fularczyk (HFM/Schnetz) und Peter Müller (Tegos).

Pressetext Ausbildungskooperation

Gittinger neue medien